2000 – Joseph von Eichendorff: Die Freier

Joseph von Eichendorff: Die FreierPressestimmen:

„Die Leiterin und Regisseurin Ute Fuchs macht aus dieser Vorlage einen verspielten Szenenreigen. Wie im letzten Jahr hat Ute Fuchs ein Lied in diesem bunten Kabale-und- Liebe-Treiben geweckt: ein rustikales, munteres, mal quirliger, dann sehnsuchtsvoller. Ein oft schon gesungenes, aber trotzdem nicht totzukriegendes. Eins, das zum Schlosspark Königsegg passt wie das Vogelgezwitscher und das Wellensäuseln.“
Neue Zürcher Zeitung vom 1. Juli 2000

„… Aus dieser Konstellation hat Ute Fuchs die ganze Bandbreite von Verwirrungen, Verlegenheit und Überraschungen erspielen lassen, in der Choreografie von Birgit Dehmer in ständiger Bewegung gehalten.“
Südkurier Konstanz vom 1. Juli 2000